Alpentops.de - TOP Alpen-Sites

 

© 2006 - 2010 Hartmut Obermann

Wirtschaft Infos

 

Motorradtour Südtirol 2007
Heimreise über Penser Joch, Brenner und Leutaschtal

Hinweis: Durch einen Klick auf die Bilder werden diese in einem eigenen Fenster im Format 1024*768 geöffnet!

“Wenn es am schönsten ist, soll man aufhören” sagt ein Sprichwort. Trotzdem würden wir gerne noch ein paar Tage hier bleiben, Tonis Gastfreundschaft genießen und Touren über schmale, einsame und kurvenreiche Straßen fahren. Aber da am nächsten Tag die Arbeit wieder ruft, stehen wir heute sehr früh in den Startlöchern.

Südauffahrt zum Penser Joch

Die langen Geraden auf der Auffahrt zum Penser Joch laden dazu ein, es etwas flotter angehen zu lassen.

Gruppenfoto am Penser Joch

Uli, Udo, Peter und Hartmut (von links)

Um halb neun haben sind wir schon startklar und nach einer herzlichen Verabschiedung von Toni, dem wir versprechen müssen ihn auf jeden Fall bald mal wieder zu besuchen, starten wir. Diesmal biegen wir in Klobenstein links herum ab und fahren über Oberinn ins Sarntal. Weil der starke Regen vom Vortag viel Dreck auf die Straße gewaschen hat, müssen wir vor allem in den engen Kehren und Kurven besondere Vorsicht walten lassen.

Im Sarntal angekommen biegen wir rechts ab und eilen auf gut ausgebauter Strecke über Sarnthein dem Penser Joch entgegen. Um diese Zeit herrscht kaum Verkehr, so dass wir die schöne Streckenführung und die herrliche Aussicht in Ruhe genießen können. Auf dem Gipfel selbst ist allerdings schon einiges los. Dadurch ist es aber auch leicht jemanden zu finden, der mal ein brauchbares Gruppenfoto von uns macht.

Vulcan im Sonnenlicht

Der aus dem Tal aufsteigende Dunst bietet Peter die Gelegenheit, seine Vulcan gut in Szene zu setzen.

Als wir in Sterzing auf die Brenner Bundesstraße einbiegen stellen wir fest, dass wir nicht die einzigen sind die heute die Heimreise antreten müssen. Da zudem wegen einer Prozession in Gossensass wohl für einige Zeit die Straße gesperrt war, geht es jetzt nur sehr schleppend voran. Nach dem Brenner läuft der Verkehr zwar wieder etwas besser, ist und aber immer noch viel zu dicht. Also biegen wir in Matrei von der Brenner-Bundesstraße ab und fahren über Pfons und Ellbögen nach Innsbruck. Auf dieser Seite des Tals ist praktisch nichts los und so können wir das nette Sträßchen bei strahlendem Sonnenschein genießen.

In Innsbruck treffen wir dann aber wieder auf die große Meute, die sich auf der Bundesstraße 171 durch die Stadt schleppt. Also geht es wieder für eine lange Strecke im Schritttempo Richtung Zirl. Da die große Masse der Rückreisenden hier rechts abbiegt, fahren wir geradeaus bis Telfs und biegen erst dort nach Norden ab. Über eine Hand voll Spitzkehren geht es hinauf nach Buchen und von dort weiter nach Leutasch.

Leutschschlucht-klein

Die Leutasch-Klamm ist sicher einen Besuch wert, allerdings nicht in Motorrad-Schutzkleidung!

Kurz bevor sich die Straße steil nach Mittenwald absenkt, halten wir an einer kleinen Parkbucht zu unserer Mittagspause an. Peter nutzt die Gelegenheit zu einem kurzen Abstecher in die Leutasch-Klamm und kommt erst nach gut zehn Minuten nass geschwitzt aber mit ein paar tollen Fotos wieder.

Da wir heute alle das gleiche Ziel haben, das aber nicht am gleichen Ort ist, besprechen wir auch wo sich unsere Wege trennen müssen. Die Echelsbacher Brücke auf der B23 erscheint uns ein günstiger Ort dafür zu sein.

Weiter geht es also über Mittenwald nach Klais, wo wir die B2 erreichen und uns wieder in den Rückreise-verkehr einreihen. Durch Garmisch-Partenkirchen geht es dank der doppelspurigen Verkehrsführung erstaunlich zügig und der Farchant-Tunnel bringt uns schnell nach Oberau. Hier biegen wir links ab und fahren durch Ettal und vorbei an Oberammergau Richtung Norden.

Wie verabredet legen wir dort, wo die B23 das hier recht enge und tiefe Tal der Ammer überquert, unseren letzten gemeinsamen Halt ein. Hier trennen sich unsere Wege, wenigstens vorerst. Aber das war bestimmt nicht unsere letzte gemeinsame Tour, dessen sind wir uns absolut sicher!

Südtirol 2007

Anreise

Tour 1

Tour 2

Heimreise

[Hartmuts Motorradtouren] [über uns] [Motorradtouren] [Favoriten] [Gästebuch] [Impressum] [Disclaimer]