Alpentops.de - TOP Alpen-Sites

 

© 2006 - 2010 Hartmut Obermann

Wirtschaft Infos

 

Motorradtour Südfrankreich 2007
Anreise nach La Grange

Hinweis: Durch einen Klick auf die Bilder werden diese in einem eigenen Fenster im Format 800*600 geöffnet!

Da wir auf der Rückfahrt Jessicas Motorrad mitnehmen wollen, laden wir die RT auf den Anhänger und fahren mit dem Auto nach Südfrankreich.

Die Route führt uns zunächst auf Bundesstraßen zum Bodensee. In der Schweiz benutzen wir die Autobahn, brauchen dafür aber zwei Vignetten, da hier sowohl das Zugfahrzeug als auch der Anhänger mautpflichtig sind.

Die Fahrt mit dem Gespann, mit dem wir in Deutschland und der Schweiz auch auf der Autobahn nur 80 km/h schnell fahren dürfen, ist recht stressfrei und wir kommen gut voran. In Frankreich, wo für Gespanne die gleichen Geschwindigkeitsbegrenzungen gelten wie für normale PKW, benutzen wir nur zwischen Annecy und Chambery die Autobahn, ansonsten fahren wir über Nationalstraßen.

Da ich mit dem Anhänger im Schlepp nicht über die engen und kurvenreichen Straßen des Vercors fahren will, bleiben wir ab Grenoble im Tal der Isere und umfahren den Gebirgsstock.

Nach knapp 12 Stunden kommen wir wohlbehalten auf La Grange an und werden von Margarete und ihrem Dauergast Friedemann herzlich empfangen.

Abends sitzen wir noch mit Werner und Marianne zusammen, die ihre K1200LT ebenfalls auf einem Anhänger hier her transportiert haben. Schnell ist abgemacht, dass wir morgen, quasi als Einstiegstour für uns, gemeinsam zur Ardéche fahren.

R1150RT & K1200LT vor LaGrange

Top

Südfrankreich 2007

vorherige Etappe

nächste Etappe

Motorradtouren

[Hartmuts Motorradtouren] [über uns] [Motorradtouren] [Favoriten] [Gästebuch] [Impressum] [Disclaimer]